302-Weiterleitung

Eine 302-Weiterleitung leitet eine URL temporär auf eine andere URL um. 302 bezieht sich dabei auf den HTTP-Statuscode, der anzeigt, dass die Seite zeitweise verschoben wurde.

Verwendet werden 302-Weiterleitungen in der Praxis eher selten. Meist sind dauerhafte 301-Weiterleitungen sinnvoller. Ein Praxisbeispiel für eine temporäre Weiterleitung ist zum Beispiel eine zeitlich begrenzte Aktion. Während des Aktionszeitraums soll ein bestimmtes Produkt nicht über die reguläre URL gekauft werden, sondern über eine speziell angelegte Aktionsseite.

Auch relevant:
302-Weiterleitung
HTTP-Statuscode
URL