EEAT

EEAT oder E-E-A-T steht für Experience, Expertise, Authoritativeness und Trustworthiness und dient Google als Konzept, um die Qualität einer Website zu bewerten. ‘Experience’ wurde im Dezember 2022 hinzugefügt, daher ist auch die alte Abkürzung EAT bzw. E-A-T noch zu finden.

Die EEAT-Faktoren sind für YMYL-Themen (‘Your Money Your Life’) wie Gesundheit, Finanzen, etc. besonders relevant, da irreführende Inhalte hier besonders großen Schaden anrichten können.

  • Experience: Lebenserfahrung des Autors
  • Expertise: Expertenstatus des Autors
  • Authoritativeness: Autorität des Autors, des Inhalts und der Website
  • Trustworthiness: Vertrauenswürdigkeit des Autors, des Inhalts und der Website

Auch relevant:
Authoritativeness
Trustworthiness
YMYL